Show Onair: Metal Masters (AutoDJ)
Show Info: Diese Show ist nur für dich gemacht, weiter so
Next Show: Im SO Heavy Metal
(22:00 Uhr - 0:00 Uhr)

Mammoth Mammoth -  Artwork Artist: Mammoth Mammoth
Title: High As A Kite
Album: Volume Iv - Hammered Again
Jahr:

Magazin

SUNLESS SKY aus Cleveland/Ohio sind in der Musiklandschaft ein bislang noch unbeschriebenes Blatt, nicht jedoch manche der Mitglieder. Frontmann Juan Ricardo war bereits in den 80ern/90ern bei Kulttruppen wie Attaxe und Ritual aktiv, Gitarrist Harry Hillock spielte vor rund 15 Jahren bei Erecto Jector. Mit „Firebreather“ veröffentlicht das Quintett am 8. August sein Debütalbum, welches von Pure Steel Records weltweit veröffentlicht wird.
Die Briten SALEM sollten in diesem Jahr mit ihrem neuesten Album ´Dark Days´ alle Metaller wie auch Hard Rocker überraschen. Obwohl ´Dark Days´ erst ihr zweites vollständiges Album und ihr eigentliches Debüt ´Forgotten Dreams´ erst in 2013 erschienen ist, sind die Briten eine der legendären Bands der NWoBHM.
Neben Acts wie Heavy Load und Gotham City gehörten auch MINDLESS SINNER aus Linköping Mitte der 80er-Jahre zur Speerspitze der schwedischen Heavy Metal-Szene. Im breiten Mainstream verkannt, im Underground geliebt, brachte es das Quartett mit der EP „Master Of Evil“ (1983) und dem Longplayer „Turn On The Power“ (1986, „We Go Together“) seinerzeit auf lediglich zwei Outputs. Tracklisting: 1. Men Of Steel2. Where Worlds Collide3. The New Messiah4. Follow Your Path5. Terror6. We’re The Ones7. Dance Of The Devil8. Time Of Fear9. Step Into the Fire10. Metalized Total Playing Time: 46:18 min
TAX THE HEAT sind eine moderne britische Band mit einem klassischen Rock’n’Roll-Einschlag.Der Klang ihres kraftvolles Debüt-Albums »Fed To The Lions« ist an die großartigen Bands der 60er angelehnt - THE KINKS, THE BEATLES, THE STONES, THE YARDBIRDS, THE WHO - , aber auch mit aktuellen Künstlern wie JACK WHITE, QUEENS OF THE STONE AGE und THE BLACK KEYS vergleichbar.
THE FORCES OF LIGHT FACE THE FORCES OF DARKNESS IN AN EPIC BATTLE FOR SUPREMACY OF EARTH AND MANKIND Distant Past kehren zurück mit ihrer bisher ehrgeizigsten Arbeit: ein Konzeptalbum über den ewigen Kampf der Versuchung des Luzifer gegen die Lehren des Sohn Gottes.Gloryhammer Sänger Thomas L. Winkler schlüpft in die Rolle von "The Son", um die Menschheit zu retten und sie vor den bösen Einflüssen von "The Fallen Angel" von Jvo Julmy verkörpert, zu schützen. Jvo singt auch die Stimme der Menschheit in diesem neuen und spannenden Album auf der Grundlage der größten Geschichte aller Zeiten.
Nach den Vinyl-Re-Releases von „Victims Of The Night“ und „No One Gets Out“ folgte eine Neuaufmachung des bisher vorletzten HALLOWEEN-Studioalbums „Horror Fire“ aus dem Jahre 2006. Das Album, ursprünglich über das bandeigene Label Motor City Metal Records erschienen, wird erstmals als Doppel-LP im noblen Gatefold-Cover erscheinen und wie üblich auf 500 handnummerierte Exemplare limitiert sein.
LostPray sind eine außergewöhnliche Band. Türkische Rocker haben ja bisher selten den Durchbruch außerhalb ihres Landes geschafft, auch wenn es einige herausragende Vertreter gibt. Mit ihrem nur digital erhältlichen Album zeigen die außergewöhnlich talentierten Musiker LostPrays, dass sie von eindringlichen Balladensound bis eingängigen modern gespielten Heavy Metal die gesamte Bandbreite beherrschen. Das Album "Thats why" sollte demnach auch auf große Resonanz stoßen, da hier vom Songwriting bis zum Sound alles stimmt. Fette Gitarren treffen auf voluminösen Gesang und eingängige Songs.
Inzell, der beschauliche Luftkurort im bayerischen Landkreis Traunstein, ist überregional vor allem als Heimat unserer Eissport-Athleten bekannt, die in der Max Aicher Arena, der 10.000 Zuschauer fassenden Inzeller Eissporthalle, für ihre nationalen und internationalen Wettkämpfe trainieren. In eben dieser Eissporthalle wird es am 6.und 7. Mai 2016 richtig heiß werden, wenn dort das MÄXVAL stattfindet. Ein Wochendende lang geben sich dort Größen der Rock/Metal Musik wie Letzte Instanz, Nazareth, Oomph!, Lacrimas Profundere und Rage, um nur einige zu nennen, ein Stelldichein.
Das Album von TARCHON FIST “Celebration” ist offiziell veröffentlicht worden. Das Album ist als CD und Download erhältlich. TARCHON FIST aus Italien bevölkern seit 2005 die Bühnen des Stiefels und quer durch das heutige Osteuropa inklusive Russland. Jetzt 2015, stemmen die Italiener ihr viertes Album „Celebration“ um auch im westlichen Teil Europas ihre Musik zu verbreiten. TARCHON FIST sammeln zwischen den Gigs und anderen Verpflichtungen Ideen zum schreiben ihrer Songs. "Celebration" bietet daher einen Schnitt durch die letzten 10 Jahre Musikschaffens der Italiener.

Eventfotos

Eventflyers

Neu im Metal Radio

  • Grave Digger - Healed By Metal
  • KNORKATOR - Ich bin der Boss
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Poisonous Sounds Verticals
Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!