Show Onair: New New New (AutoDJ)
Show Info:
Next Show: Symphonisch Melodisch
(18:00 Uhr - 20:00 Uhr)

Seven -  Artwork Artist: Seven
Title: A Better Life
Album: Shattered
Jahr: 2016

Im Februar 1992 gründeten vier 14-Jährige aus Fulda eine Schülerband und beschlossen, damit aus dem osthessischen Niemandsland in die große, weite Welt hinauszuziehen. Heute, 25 Jahre später, blicken die Gründungsmitglieder, Avantasia-Mastermind Tobias Sammet und die beiden Gitarristen Jens Ludwig und Dirk Sauer, gemeinsam mit den bereits vor über 20 Jahren dazugekommenen Tobias ‘’Eggi’’ Exxel (Bass) und Felix Bohnke (Schlagzeug) auf unzählige Konzerte in über 40 Ländern, diverse Asien-, Australien- und Amerika-Tourneen, zehn Studioalben sowie Top 10-Platzierungen in der ganzen Welt zurück.

Die Old School-Death Metaller Memoriam stehen kurz davor, ihr Debütalbum ‘’For The Fallen’’ am 24. März 2017 über Nuclear Blast Records zu veröffentlichen. Gestern enthüllte die Band den zweiten Track-by-Track Trailer, in dem sie über die Songs ‘Reduced To Zero’ und ‘Corrupted System’ sprechen das auch hier zu sehen ist.

Die Apokalyptischen Reiter melden sich nach langer Pause zurück und kündigen für Sommer 2017 ein neues Studioalbum an. Die Band befindet sich derzeit mitten in den Aufnahmen zum bis dato unbetitelten Album. Produziert wird die Platte von den Reitern und den Co-Produzenten Alexander Dietz (Heaven Shall Burn) und Eike Freese (Deep Purple, Kai Hansen).

Die schwedische Metal-Macht Pain um Multi-Instrumentalist und Produzent Peter Tägtgren (HYPOCRISY, LINDEMANN) hat vor einigen Wochen den zweiten Teil ihrer Tour zum aktuellen Studioalbum ‘’Coming Home’’ angekündigt. Seit gestern kann mit den französischen Metallern Dust In Mind auch endlich der Support-Act für diesen Trip bekanntgegeben werden.

Am 24. März werden die Schwedischen Death-Metaler Cut Up ihr sehnlichst erwartetes zweites Album ‘’Wherever They May Rot’’ weltweit über Metal Blade Records veröffentlichen! ‘’Wherever They May Rot’’ ist genauso brutal wie sein Vorgänger 'Forensic Nightmares' von 2015, aber etwas roher produziert und im Schnitt ein Stück eingängiger. Cut Up haben jetzt ein blutiges Video zu ‘Vermin Funeral’, dem fünften Song auf dem neuen Album veröffentlicht. Checkt es hier an.

Eventfotos

Eventflyers

Neu im Metal Radio

  • CROWBAR - Serpend Only Lies
  • Sunterra - Reborn
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Poisonous Sounds Verticals
Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!